Feuerlauf-Rituale gehen auf uralte Traditionen zurück und werden heute noch von verschiedenen Kulturen durchgeführt, um besondere Prozesse und Übergänge einzuleiten. Das Feuer steht als eine der größten Metaphern für die Angst. Die spirituelle Methode des Feuerlaufes kann helfen, diese Angst anzunehmen und zu wandeln. Der Lauf über die heiße Glut kann tiefgreifende Transformationsprozesse anregen.

Wenn Du es schaffst, etwas eigentlich vollkommen „Unmögliches“ möglich zu machen, dann lernst Du, dass deine Gedanken auch alles andere in deinem Leben beeinflussen können und so kann schließlich in deinem Leben „der Phönix aus der Asche“ auferstehen.

Ausbildungsinhalte u.a:

  • Holz und Bodenkunde
  • Grundlagen Schamanimus und schamanischer Methoden
  • ganzheitliches Mentaltraining
  • Grundlagen Erlebnispädagogik
  • Teambildungsprozesse
  • Aufbaumöglichkeiten Feuerplatz,
  • Organisation und Durchführung von Feuerläufen
  • Begegnung mit der Angst
  • Visionssuche
  • Rechtsgrundlagen
  • Klientenführung
  • Verhalten bei Verbrennungen.


Mögliche Feuerläufe u.a.:

  • 3-33 Schritte Lauf
  • 108x Trance-Lauf
  • Feuertanz

Mögliche Zusatzoption:

  • Schamanische Schwitzhütte

Termine:

  • Einzelausbildung / Privatunterricht: flexibel auf Anfrage
  • Gruppentermine in Kleingruppen (ab 2-6 Pers.) auf Anfrage flexibel
  • Feuertanz

Ausbildungsleitung:

  • Susanne Pallagi M.A. & ggf. Dozententeam

Kosten:

  • Kleingruppe: 2.200,00 p.P. inkl. Material und Übernachtung (3 Übernachtungen) in einer einfachen Hütte und leichte Verpflegung
  • Einzelausbildung: 3.300,00 € inkl. Material und Übernachtung (3 Übernachtugen) in einer einfachen Hütte und leichte Verpflegung

Weitere Informationen:

Pegasus Akademie, Heilpraktikerschule.
Friedrichstr.6, 69198 Schriesheim.
www.pegasus-akademie.de,
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..